Pleskavitsa Serbische Küche

Pleskavitsa Serbische Küche

Die Heimat von Pliskavitsa ist Serbien. Von da an wurde dieses große Fleischkotelett auf dem Balkan populär. Das traditionelle Rezept erfordert die Verwendung von Hackfleisch und Schweinefleisch im gleichen Verhältnis. Im muslimischen Bosnien und Herzegowina wird nur junges Rindfleisch (Yutin) verwendet. “Überraschung” auf Serbisch bedeutet “Klatschen”, im Wesentlichen “Chop”. Frisches Hackfleisch muss sorgfältig abgestoßen werden, seine Zubereitung ähnelt der Zubereitung von Hackfleisch für Lula-Spiesse. Sie werden es mit Ihren Handflächen machen oder die Füllung auf dem Tisch schlagen, die Hauptsache ist, es aus dem Herzen heraus zu tun. Dann sollte diese Füllung für 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden, und wenn Sie die Möglichkeit haben, sie einen Tag lang stehen zu lassen, ist dies nur für die Füllung gut. Kurz vor dem Braten fein gehackte Zwiebeln und gemahlenen Pfeffer zu Hackfleisch geben, große, runde Burger mit je 300-400 g formen und auf den Grill legen.
Frisches Gemüse und trockener Wein sind die beste Ergänzung zu einem bemerkenswerten Gericht, dessen Genuss garantiert ist.

Zutaten:
* Hackfleisch (Schweinefleisch, Rindfleisch) – 800 g
* Zwiebel – 100 g
* Salz – 1,5 Teelöffel
* Gemahlener schwarzer Pfeffer – 1/2 TL.
* Rote Paprikapfeffer – 1/2 Teelöffel
* Koriander – 1/2 Teelöffel
* Knoblauch – 1 Gewürznelke
* Pflanzenöl – 1 EL.
* Wasser – 200 ml