Khinkali mit Fleisch. Georgische Küche

Khinkali mit Fleisch. Georgische Küche

Khinkali ist eine Legende der georgischen Küche. Bevor Sie zu essen beginnen, bestreuen Sie bereits gekochte Khinkali mit schwarzem Pfeffer. Es gibt Khinkali, die Sie nur mit heißen Händen brauchen. Wenn man beißt, ist die Hauptsache, die Brühe in sich zu behalten, wie die Georgier sagen, darin steckt der ganze Charme des echten Khinkali.

Zutaten:

Für den Teig:

Mehl – 1 kg

Wasser – 450 ml.

Salz – 2 Teelöffel

Für die Füllung:

Rinderhackfleisch – 650 g

Zwiebel – 300 g

Knoblauch – 20 g

Gemahlener schwarzer Pfeffer – 1/2 TL.

Hmeli Suneli – 1 TL

Flocken aus rotem Pfeffer – 1 / 2ch.

Salz – 2 Teelöffel

Wasser – 150 ml

Koriander – 30 g