Käsekuchen mit knuspriger Karamellkruste

Käsekuchen mit knuspriger Karamellkruste

Hüttenkäsekuchen mit einer zarten Blätterteigfüllung und knuspriger Karamellkruste ist in nur 50 Minuten zubereitet.

Zutaten:
* ‍Pastro Blätterteig ohne Hefe – 2 Packungen à 500 g
* Quark 9% – 540 g
* Sauerrahm 20% – 200 g
* Zucker – 150 g
* Maisstärke – 2 EL
* Hühnereier – 2 Stück
* Vanilleextrakt – 1 Teelöffel
* Brauner Zucker – 3 EL.
* Gemahlener Zimt – 1 TL
* Butter – 80 g
* Pflanzenöl – 1 EL Rezept:

Rezept:
1. Sauerrahm, Zucker 150 g, Stärke, Hühnereier und Vanille zum Hüttenkäse geben und alles gut glatt schlagen.
2. Backblech (Größe 30×40) mit Pergament abdecken und mit Pflanzenöl bestreichen.
3. Eine Teigverpackung etwas auf Backblechgröße vorrollen, den Teig auf Papier legen und die Teighälften zusammenstellen.
4. Die Quarkfüllung auf den Teig legen und glatt streichen.
5. Legen Sie den Teig oben aus der zweiten Packung und rollen Sie die Hälften auf die Größe der Pfanne vor.
6. In braunem Zucker gemahlenen Zimt dazugeben und gleichmäßig darüber streuen, dann mit zerlassener Butter gießen.
7. Ofen auf 180 ° C vorheizen und 35 Minuten backen.
8. Aus dem Ofen nehmen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen, dann 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. In Portionen schneiden und leicht mit Puderzucker bestreuen. Käsekuchen fertig. Guten Appetit!