Cooksey. Koreanische Küche

Cooksey. Koreanische Küche

Cooksey ist ein traditionelles koreanisches Gericht. Dünne und lange Nudeln, Eierpfannkuchen, Gemüsesalate – Kuxichumi, spezielle kalte Suppe aus Kuximuri, aber Fleisch oder Geflügel ist dies nach Ihrem Geschmack, denn echtes Kuksi kann ohne Fleisch auskommen. An einem heißen Sommertag wird dieses appetitliche Gericht mit einem delikaten asiatischen Geschmack und einer Auswahl an speziellen Salaten aus frischem Gemüse eine vollständige Mahlzeit ersetzen. Es dauert etwas mehr Zeit, Kuksi zuzubereiten als für eine gewöhnliche kalte Suppe.

Zutaten:
* ‍ Nudeln – 300 g
* Rindfleisch – 400 g (kann mit jedem Fleisch ersetzt werden)
* Weißkohl – 250 g
* Gurken 4 Stück – 250 g
* Hühnereier – 4 Stück
* Tomaten – 300 g
* Paprika – 1 Stück
* Gemahlener Pfeffer – 1 Teelöffel
* Paprikaflocken – 1 Teelöffel
* Knoblauch – 3 Nelken
* Rote Paprikapfeffer – 1 Stück
* Zwiebel – 1 Stück
* Dill – 10 g
* Koriander – 10 g
* Sojasauce – 100 ml
* Weinessig – 3 EL (kann durch die üblichen 6% ersetzt werden)
* Zucker – 2 EL
* Paprika süß trocken – 1,5 EL.
* Salz – schmecken
* Pflanzenöl – 2 EL.
* Sesam – 1 Teelöffel
* Wasser – 1 Liter